Starman-Kampagne

Schwule und bisexuelle Männer lassen sich regelmässig auf Chlamydien, Syphilis und Tripper testen. 

Denn:

  • Kondome schützen nicht zuverlässig
  • Du kannst dich auch beim Küssen, Lecken oder Blasen anstecken
  • Trotz Ansteckung hast du oft keine Symptome und fühlst dich gesund

Im Mai sind die Tests bei ausgewählten Teststellen besonders günstig.

Aber auch sonst gilt: teste dich jeweils nach 10 verschiedenen Sexpartnern oder mindestens einmal im Jahr.

Lass dich regelmässig testen. Auch wenn du dich rundum gesund fühlst.

Alles Gute im neuen Jahr!

Wir wünschen Ihnen alles Gute im neuen Jahr. Gerne beraten wir Sie auch 2019 zu allen Fragen rund um Sexualität, Schwangerschaft und sexuell übertragbare Krankheiten.

Diagnostisches Fenster für HIV-Tests der 4. Generation neu 6 Wochen

Die Eidgenössische Kommission für Sexuelle Gesundheit (EKSG) hat neue Empfehlungen zum diagnostischen Fenster bei HIV-Tests verabschiedet. Für die Labor- und Schnelltest der 4. Generation gilt ein diagnostisches Fenster von neu 6 Wochen nach der Risikosituation. Wir verwenden HIV-Schnelltests der 4. Generation für unser Testing und können deshalb ab sofort das Zeitfenster für eine schriftliche Bestätigung eines negativen Testresultats auf sechs Wochen senken.

STI-Tests

Wir bieten neu auch Chlamydien- und Gonorrhoe-Tests an. Den Syphilis-Test führen wir neu als zuverlässigen Labortest durch. Damit kann man sich bei uns bei einem Termin für Fr. 150.- auf HIV, Syphilis, Chlamydien und Gonorrhoe  getestet werden. Die Tests können auch einzeln gemacht werden.

The Big Five – STD im Fokus

Am 22. Mai findet um 19.30 Uhr im Bullingerhaus in Aarau ein Referat von Dr. med. Barbara Jakopp zum Thema sexuell übertragbare Krankheiten statt: „The Big Five“ – STD im Fokus. Barbara Jakopp ist Infektiologin und Vorstandsmitglied von Sexuelle Gesundheit Aargau.

Fachtagung ProKoRe

Am 27. Juni 2018 findet die nationale Fachtagung von ProKoRe und der Hochschule für Soziale Arbeit fhnw in Olten zum Thema „Sexarbeit als Arbeit: Historische und aktuelle Perspektiven, theoretische Zugänge und Handlungsansätze“ statt. Das detaillierte Programm und die Anmeldung sind hier zu finden.