Corona-Info

Sexuelle Gesundheit Aargau berät Sie weiterhin zu Schwangerschaft und sexuell übertragbaren Krankheiten, auch in der aktuell sehr schwierigen Situation. Es ist uns ein Anliegen, dass Sie sich auch weiterhin bei allen Fragen rund um sexuelle Gesundheit an uns wenden können. Um die Gesundheit unsere Klient*innen sowie unsere Mitarbeiter*innen zu schützen, bitten wir Sie, nicht unangemeldet auf unserer Stelle vorbeizukommen.

Betrieb

Wir arbeiten mehrheitlich im Home Office. Unsere Telefonzeiten sind jedoch abgedeckt. Falls Sie uns einmal nicht erreichen sollten, sprechen Sie bitte auf den Beantworter und wir rufen Sie zurück.

Kommen Sie bitte auf keinen Fall unangemeldet auf unserer Stelle vorbei. Rufen Sie uns vorher an.

Schwangerschaft

Sämtliche medizinischen Behandlungen rund um Schwangerschaft und Geburt werden weiterhin durchgeführt. Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen zu Ihrer Schwangerschaft haben. Wir werden Sie telefonisch oder auch per Videoanruf beraten.

Sexuell übertragbare Krankheiten

Auch sämtliche Behandlungen zu sexuell übertragbaren Krankheiten werden in der Schweiz weiterhin durchgeführt. Gerne beraten wir Sie telefonisch zu Risikosituationen und bei weiteren Fragen.

Sexualität

Nicht dringende Beratungen können wir zur Zeit leider nicht anbieten. Auch hier gilt: Setzen Sie sich mit uns telefonisch in Verbindung, um das Vorgehen besprechen zu können.

HIV-/STI-Testing

Der Bundesrat hat entschieden, dass nur noch dringende medizinische Leistungen angeboten werden dürfen. Routinetests auf STIs gehören nicht dazu. Haben Sie Symptome einer STI oder hatten Sie eine Hochrisikosituation, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf und wir werden mit Ihnen das weitere Vorgehen besprechen.

Schulen/ Präventionsveranstaltungen

Wegen der Unsicherheit betreffend der Zeitdauer der angeordneten Massnahmen können wir aktuell keine Termine für Schuleinsätze bis zu den Sommerferien und für Veranstaltungen vereinbaren. Melden Sie sich trotzdem bei uns, wenn Sie Ihren Bedarf anmelden möchten.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen gute Gesundheit.

Vertrauliche Geburt

Letzten Herbst führte SEXUELLE GESUNDHEIT SCHWEIZ bei den Kantonen und den anerkannten Schwangerschaftsberatungsstellen eine Umfrage zur vertraulichen Geburt durch. Der Bericht wird bald erscheinen. Hier ist eine Medienmitteilung aus aktuellem Anlass.

200114_Medienmitteilung_vertrauliche_Geburt_SGCH

Übers Auffahrtswochenende geschlossen

Über das Auffahrtswochenende bleibt unsere Stelle geschlossen. Sie erreichen uns per E-Mail oder mit einer Nachricht auf den Telefonbeantworter. Wir melden uns am Montag, 3. Juni bei Ihnen.

Starman-Kampagne

Schwule und bisexuelle Männer lassen sich regelmässig auf Chlamydien, Syphilis und Tripper testen. 

Denn:

  • Kondome schützen nicht zuverlässig
  • Du kannst dich auch beim Küssen, Lecken oder Blasen anstecken
  • Trotz Ansteckung hast du oft keine Symptome und fühlst dich gesund

Im Mai sind die Tests bei ausgewählten Teststellen besonders günstig.

Aber auch sonst gilt: teste dich jeweils nach 10 verschiedenen Sexpartnern oder mindestens einmal im Jahr.

Lass dich regelmässig testen. Auch wenn du dich rundum gesund fühlst.

Alles Gute im neuen Jahr!

Wir wünschen Ihnen alles Gute im neuen Jahr. Gerne beraten wir Sie auch 2019 zu allen Fragen rund um Sexualität, Schwangerschaft und sexuell übertragbare Krankheiten.