Schwangerschaftsverhütung

Verhütungsmittel

Es gibt verschiedene Verhütungsmittel mit all ihren Vor- und Nachteilen. Wir beraten Sie bei der Wahl der Methode, die am besten zu Ihrer momentanen Lebenssituation passt.

Je nach Lebenssituation muss ein Verhütungsmittel unterschiedliche Ansprüche erfüllen. Verfügbarkeit, Sicherheit, Kosten, Handhabung und Nebenwirkungen müssen gegeneinander abgewogen werden, damit am Schluss die richtige Wahl getroffen werden kann.

->Weitere Informationen zu Verhütungsmitteln

Notfallverhütung

Die sogenannte „Pille danach“ ist eine Notfallverhütung.
„NorLevo“ kann ohne Rezept in der Apotheke gekauft werden und sollte möglichst schnell, spätestens jedoch 72 Stunden (drei Tage) nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden.
„ellaOne“ ist ebenfalls rezeptfrei in der Apotheke erhältlich. Diese Tablette sollte ebenfalls möglichst bald eingenommen werden, wirkt aber bis 120 Stunden (fünf Tage) nach der möglichen Befruchtung.