HIV

Das HI-Virus gehört zu den schwer übertragbaren Krankheitserregern. Das Virus ist sehr empfindlich und ausserhalb des menschlichen Körpers unter Alltagsbedingungen nicht lebensfähig. Die üblichen Hygienemassnahmen im Haushalt und im Krankenhaus reichen aus, um es unschädlich zu machen.

Am häufigsten wird HIV bei sexuellen Kontakten ohne Kondom übertragen. Über 80 % der gemeldeten Infektionen sind auf ungeschützten Geschlechtsverkehr zurückzuführen.

Weitere Übertragungswege des HI-Virus:

  • Spritzen-/Nadeltausch bei intravenösem Drogenkonsum
  • von der Mutter auf das Kind während der Schwangerschaft, bei der Geburt und durch das Stillen

Detaillierte Informationen zum HI-Virus, den Übertragungsmöglichkeiten und zum Schutzverhalten finden Sie ->hier.