HIV-/STI-Tests

HIV-/STI-Tests

In der Woche zwischen Weihnachten und Neujahr bleibt unser Testing geschlossen. Nach Neujahr haben wir am Donnerstag, 3. Januar statt am Mittwoch offen.

Sexuell übertragbare Infektionen (STI) sind häufig und bleiben oft unerkannt. Wenn Sie wechselnde Sexualpartner haben oder nach einem Risikokontakt ist ein Testing sinnvoll.  Als offizielle Teststelle führen wir jeweils am Mittwoch von 13.30–18.30 Uhr HIV-Schnelltests und Syphilis-, Chlamydien- und Gonorrhoe-Labortests durch. Machen Sie den Risiko-Check, danach wissen Sie, ob weitere Abklärungen nötig sind oder nicht. 

Die Tests werden anonym durchgeführt. Parallel zu den Tests erfolgt ein Beratungsgespräch. Das Testing dauert zwischen 30 und 45 Minuten. Das Resultat des HIV-Tests erhalten Sie sofort bei uns. Die Resultate der Labortests sind am folgenden Freitag erhältlich.

Unsere Fachpersonen beantworten Ihnen Fragen zu Übertragungsmöglichkeiten, analysieren Risikosituationen und -verhalten. Sie erhalten nützliche Tipps für ihre sexuelle Gesundheit und die Ihrer Partnerin, Ihres Partners.

Wir verwenden einen HIV-Schnelltest (Antikörpertest), welcher eine sofortige Resultatmitteilung erlaubt. Der Test kann eine HIV-Infektion 6 Wochen nach Risiko ausschliessen. Er kann frühestens 14 Tage nach einer Risikosituation durchgeführt werden.

Für den Syphilis-Nachweis verwenden wir einen Labortest, für welchen eine venöse Blutentnahme nötig ist. Der Labortest ist sehr zuverlässig und übertrifft den Syphilis-Schnelltest, den wir bei uns nicht mehr anbieten.

Chlamydien- und Gonorrhoe-Tests erfolgen mittels Abstrich (Penis/Vagina, Rachen, Anus). Die Abstriche sollten nicht während der Menstruation gemacht werden.

Kosten 
HIV-Schnelltest CHF 60.-
Syphilis-Test CHF 90.-
HIV- und Syphilis-Test CHF 110.-
Chlamydien- und Gonorrhoe-Test CHF 100.-
HIV-, Chlamydien- und Gonorrhoe-Test CHF 120.-
Syphilis-, Chlamydien- und Gonorrhoe-Test CHF 130.-
HIV-, Syphilis-, Chlamydien- und Gonorrhoe-Test CHF 150.-

Wir können Bargeld und Kartenzahlungen (ohne Postcard) annehmen.

Die Anmeldung erfolgt über das untenstehende Online-Formular. Sie bekommen von uns ein Bestätigungs-E-Mail. Falls Sie nichts von uns hören, kontrollieren Sie bitte Ihren Spam-Ordner. Falls Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir Sie um Stornierung per Telefon oder E-Mail.

Auskünfte erhalten Sie unter der Telefonnummer 062 822 55 22.

Mi, 19. Dez13:3014:0014:3015:1515:4516:1517:0017:3018:00
Mi, 26. Dez13:3014:0014:3015:1515:4516:1517:0017:3018:00
Do, 03. Jan13:3014:0014:3015:1515:4516:1517:0017:3018:00
Mi, 09. Jan13:3014:0014:3015:1515:4516:1517:0017:3018:00
Mi, 16. Jan13:3014:0014:3015:1515:4516:1517:0017:3018:00
Mi, 23. Jan13:3014:0014:3015:1515:4516:1517:0017:3018:00
Mi, 30. Jan13:3014:0014:3015:1515:4516:1517:0017:3018:00
Mi, 06. Feb13:3014:0014:3015:1515:4516:1517:0017:3018:00
Mi, 13. Feb13:3014:0014:3015:1515:4516:1517:0017:3018:00
Mi, 20. Feb13:3014:0014:3015:1515:4516:1517:0017:3018:00

 

Informationen zu STIs

Krankheitserreger, die beim Sex von Mensch zu Mensch übertragen werden, lösen sexuell übertragbare Infektionen aus (Englisch STI – sexually transmitted infections). Die meisten dieser Infektionen lassen sich gut behandeln, wenn sie erkannt werden. Oft treten Symptome auf (Juckreiz, Brennen, Ausfluss im Genitalbereich). In solchen Fällen ist sofort eine Ärztin/ ein Arzt aufzusuchen. Häufig verläuft die Infektion aber ohne Symptome oder sie werden nicht erkannt. Dann kann eine sexuell übertragbare Infektion im schlimmsten Fall zu Langzeitschäden führen. Deshalb wird heute empfohlen, sich bei wechselnden Sexpartner_innen (fünf oder mehr pro Jahr) jährlich testen zu lassen.

Wir beraten Sie gerne, welche Tests sinnvoll sind. Informationen zu den verschiedenen STIs erfahren Sie auf den folgenden Links.

HIV  –  Syphilis  –  Chlamydien  –  Gonorrhoe (Tripper)