Unser Präventions- und Informationsangebot

Homosexuelle Männer
Wir organisieren Präventionseinsätze an beliebten Treffpunkten, Partys und Bars im Kanton Aargau.

->Dr. Gay
Die Internetberatung für schwule und bisexuelle Jungs und Männer zu allen Fragen bezüglich Schwulsein, Sexualität, HIV/Aids und Safer Sex, Liebe, Beziehungen und vielem mehr.

Sexworkerinnen
Sexarbeiterinnen aus dem Ausland sind durch ihre Tätigkeit einem besonderen Risiko ausgesetzt. Informationen zum Schutz gegen HIV/Aids und andere sexuell übertragbare Krankheiten, die an die Gesamtbevölkerung gerichtet sind, erreichen diese Frauen oft nur ungenügend.
Unsere Mediatorinnen, Frauen mit demselben sprachlichen und kulturellen Hintergrund wie die Migrant Sexworker, suchen ihre Landsfrauen an ihrem Arbeitsplatz, z.B. Salons, Nachtklubs und Bars auf. Sie informieren über Risikoverhalten und verteilen Präventionsmaterial wie etwa Präservative und Informationsbroschüren. Die Mediatorinnen verfügen über Kenntnisse der im Sexgewerbe üblichen Normen, kennen Beratungsstellen und können Ratschläge geben, wenn andere soziale, gesundheitliche und rechtliche Probleme vorliegen.

Das Angebot (APiS: Aidsprävention im Sexgewerbe) wurde 1998 als Pilotprojekt der Aids-Hilfe Schweiz gestartet und ist heute in mehr als zehn Regionen der Schweiz mit über 30 Mediatorinnen in lokalen Organisationen verankert.

->PROKORE 
Schweizerisches Netzwerk von Organisationen, die die Interessen der SexarbeiterInnen vertreten / Réseau suisse d’organisation de projets qui défendent les intérêts des travailleurs du sexe.

->Tipps für Freier
Beratung und Informationen für Freier.

HIV und Alter
Referat mit Diskussionsrunde für das Pflegepersonal und Mitarbeitende von Alters- und Pflegeheimen im Kanton Aargau.
Rufen Sie uns an – gerne besuchen wir Ihre Institution.

Jugend
Wir sind Partnerorganisation von ->du-bist-du und unterstützen die Aktivitäten der Organisation im Bereich Coming-Out.

Vortragsarbeit oder Vertiefungsarbeit? 
Wir bieten Unterstützung. Erfahre mehr, kläre deine Fragen in einem Interview mit einer HIV-positiven Person und einer Fachperson. Dieses Angebot ist kostenlos.